Forschungstaucheinsätze
für Wissenschaft und Medien

Sitz in Kiel, Einsatz weltweit.

 

Projektliste



Auftraggeber

Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie (AMLA) / Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein

Publikationen

A. Glykou / J. Goldhammer / S. Hartz, Versunkene Steinzeit – taucharchäologische Untersuchungen an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. In: F. Huber (Hrsg.), Gestrandet, Versenkt, Versunken - Faszination Unterwasserarchäologie, Wachholtz-Verlag, Neumünster (im Druck)

Mesolithische Siedlungsplätze

Ostseeküste von Kiel bis Neustadt

2002–2012

Der Küstenverlauf zur Zeit der mittleren Steinzeit liegt in der westlichen Ostsee rund um Kiel heute in etwa 4-6m Wassertiefe. In diesem Bereich sind Hinterlassenschaften unserer Vorfahren wie Werkzeuge,aus Holz, Flint und Keramik am Meeresgrund zu finden. Zahlreiche dieser Fundstellen sind in den letzten Jahren von uns mit untersucht und dokumentiert worden. Aus den Funden ergibt sich ein Einblick in eine längst vergangene Zeit.

Anschrift

submaris
Körnerstraße 29
24103 Kiel
Germany
Tel:
Dr. Florian Huber: +49 151 56909982
Christian Howe: +49 170 8133318
Robert Lehmann: +49 179 1254 839
Philipp Schubert: +49 170 2617754
Uli Kunz: +49 174 7688638

info@submaris.com