Forschungstaucheinsätze
für Wissenschaft und Medien

Sitz in Kiel, Einsatz weltweit.

 

Mesokosmen

westliche Ostsee, Dingen (Polen), Bergen (Norwegen), Tvärminne (Finnland)

2007–2012

Taucher von submaris waren bei den Expeditionen zur Ausbringung der sogenannten Mesokosmen mit dabei. Diese gigantischen Experimentieranlagen besitzen einen 25 Meter langen Plastikschlauch und stehen senkrecht im Meer. Es sind riesige Reagenzgläser, in denen die Forscher Umweltbedingungen der Zukunft simulieren und dabei gleichzeitig umfangreiche Messungen vornehmen können. Die Apparate werden von Tauchern verschlossen und gewartet.

Anschrift

submaris
Körnerstraße 29
24103 Kiel
Germany
+49 151 56909982
info@submaris.com